Lucky Kitty Keramik Katzenbrunnen

Lucky Kitty Trinkbrunnen
*Bildquelle: Amazon*
Der Lucky-Kitty Katzenbrunnen ist bei vielen Kunden sehr beliebt.
Wir führen dies auf vier Faktoren zurück:

  • die Form
  • die Funktion,
  • die Reinigung und
  • die Folgekosten.

Im Folgenden werden wir die einzelnen Faktoren genauer unter die Lupe nehmen.

Die Form

Die Ober- und die Unterschale des Lucky Kitty Katzenbrunnens sind aus Keramik. Der Brunnen wirkt dadurch etwas edler und wertiger als Modelle aus Kunststoff.

Das Stromkabel der Pumpe wird am unteren Ende auf Bodenhöhe aus dem Gehäuse geführt. Das Kabel lässt sich leicht unter einem Teppich oder in einem Kabelkanal verstecken. So lassen sich Stolperfallen verhindern. Das Kabel ist ca. 1,5 m lang.

Der Trinkbrunnen steht auf kleinen Scheiben aus Moosgummi und wiegt leer ca. 3,5 kg. Mit 1,5 Liter Wasser befüllt wird er entsprechend schwerer und steht sehr sicher. Ihre Miezen werden den Brunnen kaum bewegen oder umkippen können. Sie können das Gerät also auch während Ihrer Abwesenheit beruhigt laufen lassen.

Der Brunnen ist ca. 29 cm lang, 23 cm breit und 13 cm hoch.

Die Funktion

Das Wasser fließt beim Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen über eine sogenannte „Wellenrutsche“ aus einer Quelle in ein Auffangbecken. Ihren Katzen stehen also gleich drei Bereiche zum Trinken zur Verfügung.

Die Miezen je nach Vorliebe aus einer kleinen Fontäne, einer Art Bach oder einem See trinken. Das Auffangbecken bzw. der See am unteren Ende des Brunnens, aus dem die Miezen trinken können, ist allerdings relativ klein. So wird verhindert, dass Ihre Katzen darin baden oder die Wohnung unter Wasser setzen können. Wenn der Brunnen ausreichend mit Wasser befüllt ist, können die Tigerchen auch bei ausgeschalteter Pumpe noch ein paar Schluck aus dem Auffangbecken nehmen, viel Wasser steht so allerdings nicht zur Verfügung.

Die mitgelieferte Pumpe ist im Betrieb kaum zu hören. Sie arbeitet mit einem 12-Volt-Motor. Pumpe und Netzteil verbrauchen zusammen nur ca. 0,12 kWh pro Tag.

Die einzelnen Teile des Trinkbrunnens sind lebensmittelecht und frei von Weichmachern.

Die Reinigung

Der Brunnen ist sehr einfach zu reinigen. Sie müssen lediglich die Oberschale abheben und den Schlauch zwischen Pumpe und Oberschale lösen. Die Pumpe kann einfach aus der Unterschale herausgehoben werden.

An Ober- und Unterschale gibt es keine Ecken und Kanten. Die Schalen können einfach ausgewischt oder -gewaschen werden und sind zudem spülmaschinenfest.

Die Pumpe kann mit einigen wenigen Handgriffen zerlegt und unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Sie sollten sie zudem regelmäßig von eingesaugten Haaren befreien.

Einzig die Reinigung und Montage des Schlauchs, der Pumpe und Oberschale miteinander verbindet, ist etwas umständlich. Der Schlauch lässt sich am einfachsten mit einer passenden kleinen Bürste reinigen und sollte regelmäßig erneuert werden. Ein Paket aus drei Ersatzschläuchen und einer Bürste wird als Zubehör angeboten.

Am Füllstand des Auffangbeckens erkennen Sie schnell, ob Sie Wasser nachfüllen müssen. Das Wasser können Sie einfach von oben aus einem Glas oder einer Flasche in den Brunnen gießen.

Die Folgekosten

Lucky Kitty Dauerfilter
*Bildquelle: Amazon*

Die Betriebs- und Folgekosten des Lucky-Kitty sind erfreulich gering.

Der Brunnen funktioniert in der Grundausstattung ohne Filter. Sie können zwar bei Bedarf einen Langhaar-Dauerfilter dazukaufen. Dieser wird allerdings nur bei Langhaar-Katzen gebraucht. Der Filter kann ausgewaschen werden und hält sehr lange. Er ist sehr leicht zu montieren und wird für die Katzen unerreichbar in die Unterschale gelegt.

Regelmäßig austauschen sollten Sie den Schlauch. Statt der teuren Originalteile können Sie auch einen günstigeren Schlauch aus dem Baumarkt nehmen. Bitte achten Sie darauf, einen lebensmittelechten Silikonschlauch zu kaufen.

Bei einem Stromverbrauch von nur 0,12 kWh pro Tag ist der Lucky-Kitty auch im Dauerbetrieb sehr günstig. Bei einem Strompreis von 0,3 Euro pro kWh fallen für den Lucky-Kitty für eine Woche Dauerbetrieb nur ca. 0,25 EUR Stromkosten an.

Video

Ein ausführliches Unboxing des Lucky Kitty Katzenbrunnens sehen Sie hier:

Fazit

Trotz der vergleichsweise etwas höheren Anschaffungskosten des Lucky-Kitty Katzenbrunnens kommt das Gerät bei vielen Kunden gut an.

Der Lucky Kitty Keramik Katzenbrunnen ist stabil gebaut, leise, günstig im Betrieb und wird Ihre Miezen begeistern.

Für alle, die das Weiß des Brunnens zu stark an ihr Waschbecken oder ihre Kloschüssel erinnert, ist der Brunnen auch in den Farben kaffee-latte, pastellblau und grau erhältlich.

Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen, weiß
Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen, weiß*
von Lucky Kitty
  • Über 1.900 positive Bewertungen! Animiert Ihre Katze(n) wirklich genug zu trinken. Ausgezeichnet mit dem renommierten Plus-X-Award als "Bestes Produkt 2015/2016", Testsieger* und Gewinner des "A'Design Award" (*siehe Fotos links)
  • KEIN PLASTIK! Hygienische, handgearbeitete Keramik - deshalb frei von schädlichen Weichmachern, einfach zu säubern und unbegrenzt haltbar.
  • Kann helfen Nieren- und Harnwegserkrankungen Ihrer Katze(n) zu verhindern - von Tierärzten empfohlen.
  • Sichere Niedervolt-Pumpe (nur harmlose 12 Volt) mit Netzteil. Sehr leise und energiesparend für den 24h Dauerbetrieb gebaut.
  • Funktioniert ganz ohne teure Nachkauffilter, deshalb KEINE Folgekosten wie bei anderen Katzenbrunnen! Es gibt allerdings bei Bedarf einen speziellen Langhaar-Dauerfilter als Zubehör. (einfach hier auf Amazon B00FVXGKDM in die Suchmaske eingeben)
 Preis nicht verfügbar *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. März 2020 um 12:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere tolle Katzenbrunnen: