Katzenklo – Unverzichtbar in jedem Katzenhaushalt!

„Katzenklo, Katzenklo – ja das macht die Katze froh.“ – Helge Schneider

Ein sauberes Katzenklo ist absolut notwendig fĂŒr eine zufriedene Wohnungskatze und einen zufriedenen Besitzer.

Katzen erledigen ihr GeschĂ€ft an dem Ort, der fĂŒr sie am angenehmsten ist. Es liegt an Ihnen als Katzenhalter, Ihrem Stubentiger solch einen angenehmen Ort bereitzustellen. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass sich Ihre Katze selbst einen Lieblingsort zum AbfĂŒhren aussucht. Das könnte Ihr Bett, Ihr Teppich oder ein Blumentopf sein. Oder eben ein mit Katzenstreu gefĂŒlltes Katzenklo.

8 Katzenklos in der Übersicht

XXL Katzenklo
Bild Trixie Berto

*Bildquelle: Amazon*

Europet Bernina Jumbo

*Bildquelle: Amazon*

Stefanplast CATHY F

*Bildquelle: Amazon*

Curver Style

*Bildquelle: Amazon*

ModKat ModKo

*Bildquelle: Amazon*

Katzenschrank Maunz

*Bildquelle: Amazon*

Europet Bernina Eck

*Bildquelle: Amazon*

CATLOO Bio Einweg Katzenklo

*Bildquelle: Amazon*

Modell Berto Jumbo CATHY F Style ModKat Maunz Canto Bio-Einweg
Hersteller Trixie Europet Bernina Stefanplast Curver ModKo Hermesmöbel Europet Bernina CATLOO
Typ offen offen geschlossen design design Schrank eck einweg
Maße (LxBxH) 59 x 39 x 22 cm 70 x 56 x 27 cm 55 x 39 x 40 cm 51 x 38,5 x 39,5 cm 40 x 40 x 38 cm 60 x 41 x 53,5 cm 70 x 56 x 46 cm 50 x 35 x 35 cm
erhĂ€ltl. Farben blau weiß-blau weiß-blau anthrazit, weiß, braun weiß, schwarz weiß weiß-blau braun
Besonder-
heiten
  • schnelle Reinigung mit Sieb
  • besonders groß
  • abnehmbarer Rand
  • inkl. Aktivkohlefilter
  • Rattan-Optik
  • besonderes Design
  • inkl. Beutel
  • sehr unauffĂ€llig
  • besonders groß
  • inkl. Aktivkohlefilter
  • inkl. Katzenstreu
  • ideal auf Reisen
Zum Shop Zu Amazon! Zu Amazon! Zu Amazon! Zu Amazon! Zu Amazon! Zu Amazon! Zu Amazon! Zu Amazon!
  • Curver Style

    *Bildquelle: Amazon*

  • Curver Style
  • geschlossenes Design-Katzenklo
    51 x 38,5 x 39,5 cm
    erhĂ€ltlich in anthrazit, weiß, braun
  • Rattan-Optik
    nicht sofort als Katzenklo zu erkennen
  • ModKat ModKo

    *Bildquelle: Amazon*

  • ModKo ModKat
  • halboffenes Design-Katzenklo
    40 x 40 x 38 cm
    erhĂ€ltlich in weiß, schwarz
  • besonderes Design
    inkl. Mehrwegbeutel zur leichteren Reinigung
  • Europet Bernina Eck

    *Bildquelle: Amazon*

  • Europet Bernina Canto
  • Eck-Katzenklo
    70 x 56 x 46 cm
    erhĂ€ltlich in weiß-blau
  • besonders groß
    nimmt trotz GrĂ¶ĂŸe weniger Platz im Raum ein als normales Katzenklo
    inkl. Aktivkohlefilter

Die wichtigsten Stichpunkte

  • Ein Katzenklo (oder auch Katzentoilette) ist essentiell fĂŒr eine zufriedene Wohnungskatze. Es sollte immer ein Klo mehr als Katzen in der Wohnung vorhanden sein. Zwei Katzen benötigen also drei Klos.
  • Katzenklos gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und GrĂ¶ĂŸen. Die Preise reichen von unter 10 Euro fĂŒr eine einfache Kunstoffschale bis ĂŒber 700 Euro fĂŒr ausgefallene DesignerstĂŒcke. Nicht jede Katze akzeptiert jedes Katzenklo.
  • Der Boden jedes Katzenklos wird mit Katzenstreu bedeckt. Die Streu muss regelmĂ€ĂŸig ausgewechselt werden. Katzenklos werden gewöhnlich ohne Katzenstreu ausgeliefert.

Inhaltsverzeichnis

Die Wahl des richtigen Katzenklos

Auf dem Markt fĂŒr Katzenbedarf kĂ€mpft eine Vielzahl an Herstellern um Marktanteile. Als Verbraucher können wir aus einer Vielzahl an Katzentoiletten in unterschiedlichen Formen, Farben und GrĂ¶ĂŸen auswĂ€hlen. So findet sich eigentlich fĂŒr jede Wohnung das passende Katzenklo.

Das letzte Wort bei der Wahl seines Aborts hat jedoch immer die Katze selbst. Manchmal muss man etwas experimentieren, bis man eine Toilette gefunden hat, die von der Katze akzeptiert wird. Katzen sind sehr wĂ€hlerisch, was Art und GrĂ¶ĂŸe der Katzentoilette angeht. Im Gegensatz zu dem Herrchen legen sie auf ein besonderes Design oder bunte Farben allerdings keinen Wert.

Viele Katzen akzeptieren auch eine einfache Plastikwanne als Toilette. Richtige Katzenklos haben jedoch einige Merkmale, die dem Katzenbesitzer die Handhabung erleichtern. Dazu gehört zum Beispiel ein nach innen gewölbter Rand, damit beim Verscharren der Exkremente durch die Katze weniger Streu ĂŒber den Rand geschleudert wird.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die gĂ€ngigsten Typen von Katzenklos vor und erlĂ€utern dessen Vor- und Nachteile fĂŒr Sie und Ihre Miezen.

Das einfache Katzenklo ohne Dach oder Deckel

Katzenklo Nobby
*Bildquelle: Amazon*

Die Basisvariante des Katzenklos ist eine einfache Kunststoffschale. Meist ist der Rand der Schale nach innen gewölbt. So wird zum einen weniger Katzenstreu ĂŒber den Rand geschleudert, wenn die Katze ihre Exkremente vergrĂ€bt. Zum anderen streifen die Beine die Katze beim Verlassen der Toilette am Rand entlang. An den Beinen hĂ€ngende Streu wird so einfach abgestreift.

Als ErgĂ€nzung dazu werden hĂ€ufig spezielle Matten vor die Katzenklos gelegt, Ă€hnlich der Fußmatte vor einer WohnungstĂŒr. Diese Vorleger sollen die Pfoten von Katzenstreu befreien, damit dies nicht durch die Wohnung getragen wird.

Es gibt offene Schalentoiletten mit unterschiedlich hohen RĂ€ndern. FĂŒr besonders junge oder Ă€ltere Katzen, die nicht mehr so agil sind, empfiehlt sich eine Toilette mit niedrigem Rand.

Ein Nachteil offener Katzentoiletten ist, dass leichter GerĂŒche in den Wohnraum gelangen. Dies sollte jedoch den Halter dazu animieren, das Katzenklo noch regelmĂ€ĂŸiger zu reinigen, was letztendlich Ihnen und Ihrer Katze zugute kommt.

Vor-und Nachteile eines einfachen Katzenklos

  • Wird nahezu von allen Katzen akzeptiert.
  • Viel Platz im Inneren.
  • Eignet sich gut fĂŒr große Katzen.
  • Oftmals sehr gĂŒnstig.
  • LĂ€sst sich leicht reinigen.
  • GerĂŒche dringen leichter durch den Raum.
  • Wirkt in den meisten RĂ€umen wie ein Fremdkörper.

Das Katzenklo mit Deckel oder Haube

Nestor Jumbo XXL Katzenklo
*Bildquelle: Amazon*

Geschlossene Katzenklos, auch Katzenklo Haus genannt, bestehen aus mehreren Teilen. Das „Fundament“ bildet meist eine typische Kunststoffschale. An der Schale wird das „Dach“ beziehungsweise der Deckel des Katzenklos befestigt. Meist verfĂŒgt dieser ĂŒber eine SchwingtĂŒr, durch die die Katze ins Innere gelangen kann. Zur besseren Reinigung der Toilette kann der Deckel abgenommen werden.

Geschlossene Katzenklos gibt es in vielen verschiedenen AusfĂŒhrungen. Es werden auch SchrĂ€nke mit integriertem Katzenklo angeboten. Diese lassen sich deutlich unauffĂ€lliger in ein Wohnzimmer einfĂŒgen, als es bei offenen Katzenklos der Fall ist.

Ein Vorteil geschlossener Katzenklos ist, dass durch den Deckel und die SchwingtĂŒr weniger Katzenstreu aus der Toilette fallen kann.

Durch die geschlossene Bauweise dringen zudem weniger GerĂŒche aus dem Klo nach außen in den Wohnraum. Einige geschlossene Katzentoiletten verfĂŒgen zudem ĂŒber Aktivkohlefilter, die die GerĂŒche des Katzenklos noch weiter verringern sollen.

Da sich in geschlossenen Katzentoiletten ohne aktive Luftreinigung der Toilettengeruch fĂ€ngt, sollten die Toiletten sehr regelmĂ€ĂŸig gereinigt werden. Meist dringt zwar weniger Geruch nach außen. Wird die Katze allerdings beim Betreten der Toilette von schlechten GerĂŒchen empfangen, fĂŒhrt das frĂŒher oder spĂ€ter dazu, dass Miez sich eine andere Toilette sucht.

Manche Katzen nutzen Katzenklos mit Deckel als ruhigen RĂŒckzugsort. Es akzeptieren jedoch nicht alle Katzen ein geschlossenes Katzenklo. Gerade in einer so verletzlichen Situation wie dem Abkoten, möchten manche Katzen ihre Umgebung im Blick haben und nach möglichen Feinden Ausschau halten. So ziehen diese Katzen ein offenes Katzenklo dem geschlossenen vor.

Wenn Ihre Katze das geschlossene Klo gĂ€nzlich meidet oder zum AbfĂŒhren nur mit den Hinterbeinen unter der Haube steht, die Vorderbeine oder den Kopf aber außerhalb des Dachs belĂ€sst, sollten Sie ihr lieber ein offenes Katzenklo kaufen.

Manche Katzen erkennen ein geschlossenes Katzenklo nicht sofort als ein solches. Zeigen Sie Ihrem Stubentiger, dass die neue Kiste als Klo benutzt werden kann. Verzagen Sie nicht, wenn er das Klo nicht sofort benutzt. Gönnen Sie Ihm ruhig etwas Eingewöhnungszeit, um sich an das Dach zu gewöhnen.

Vor-und Nachteile eines Katzenklos mit Deckel

  • Geschlossene Katzentoiletten fĂŒgen sich besser in den Wohnraum ein.
  • Weniger GerĂŒche dringen in den Wohnraum.
  • Toiletten mit Aktivkohlefilter sorgen fĂŒr zusĂ€tzliche Geruchsreduktion.
  • Es gelangt nur wenig Streu aus dem Klo.
  • Geschlossene Klos werden nicht von allen Katzen akzeptiert.
  • Reinigung ist etwas aufwĂ€ndiger, auch das Dach muss grĂŒndlich gereinigt werden.

Das selbstreinigende Katzenklo

Omega Paw selbstreinigendes Katzenklo
*Bildquelle: Amazon*

Der Begriff „selbstreinigendes Katzenklo“ ist leider etwas irrefĂŒhrend. Denn ganz von selbst reinigen sich auch diese Toiletten nicht. Allerdings sind nur ein paar Handgriffe nötig. Die Arbeit mit einer Streuschaufel entfĂ€llt zumeist.

Nicht alle als „selbstreinigend“ bezeichneten Katzenklos kommen gĂ€nzlich ohne Mitarbeit aus. Das manuelle Absieben der Exkremente mit der Streuschaufel entfĂ€llt, dafĂŒr sind einige wenige andere Handgriffe nötig, um die verklumpte Streu Katze abzusieben. Bei einem Modell muss beispielsweise ein Hebel umgelegt, bei einem anderen das Klo zur Seite geneigt werden.

Wenn Ihnen auch das noch zu viel ist, brauchen Sie ein automatisches Katzenklo. Bei diesen Modellen fischt ein Elektromotor die Exkremente aus der Streu. Eine Steckdose in der NĂ€he der Katzentoilette wird dabei vorausgesetzt. Automatische Katzenklos sind besonders praktisch im Urlaub. Zwar mĂŒssen Sie weiterhin jemanden bitten, Ihre Katzen mit Futter zu versorgen. Ihre Urlaubsvertretung muss sich allerdings nicht auch noch um das Katzenklo kĂŒmmern.

Damit der Selbstreinigungsmechanismus der Toiletten funktioniert, muss bei den meisten selbstreinigenden Katzenklos klumpende Katzenstreu verwendet werden. Auch die Menge an Streu ist vorgegeben.

Vor-und Nachteile eines selbstreinigenden Katzenklos

  • Die Reinigung erfolgt (halb-)automatisch.
  • Sehr praktisch im Urlaub. Der Katzensitter muss Kot und Urin nicht mehr selbst absieben.
  • Offene und geschlossene Modelle sind erhĂ€ltlich.
  • Art und Menge der Katzenstreu sind bauartbedingt vorgegeben.
  • Ein paar Handgriffe oder ein Stromanschluss sind trotzdem nötig.

Produktvorstellungen

Im Folgenden möchten wir Ihnen die interessantesten Katzenklos genauer vorstellen.

einfache offene Katzenklos

Trixie Berto Katzenklo mit Sieb

Trixie Berto Katzenklo mit Sieb
*Bildquelle: Amazon*

Die Katzentoilette Berto der Marke Trixie besteht aus zwei Kunststoffschalen und einem herausnehmbaren Einsatz, der als Sieb fungiert. Zur tĂ€glichen Reinigung der Toilette wird einfach die Streu durch das Sieb geschĂŒttet. Die verklumpten Exkremente verbleiben im Sieb, die Streu fließt in die Schale.

Von Kunden bekommt das Klo vorwiegend sehr gute Kritiken. Es wird vor allem fĂŒr seine sehr schnelle und einfache tĂ€gliche Reinigung gelobt.

Einige Kunden bemĂ€ngeln, dass der Siebeinsatz durch Katzenurin verklebt. Dazu ein Tipp: Das Sieb muss bei Benutzung als Klo zwischen die beiden Kunststoffschalen gelegt werden. Das Problem des Verklebens tritt nur dann auf, wenn das Sieb auf die beiden Schalen gelegt wird. Zur Reinigung wird dann einfach die Streu aus der oberen Schale durch das Sieb in die untere geschĂŒttet.

Bei der wöchentlichen intensiven Grundreinigung des Katzenklos fÀllt durch die zwei Schalen und das Sieb jedoch etwas mehr Arbeit an, als bei einem einfachen Katzenklo mit nur einer Schale.

Die Katzentoilette Berto ist 59 cm lang, 39 cm breit und 22 cm hoch. Der Einstieg ist etwas abgeflacht.

Jetzt das Trixie Berta bei Amazon ansehen!

Europet Bernina Jumbo Katzentoilette

Europet Bernina Jumbo XXL Katzenklo
*Bildquelle: Amazon*

Die Jumbo Katzentoilette der Marke Europet Bernina trÀgt ihren Namen zu Recht. Sie ist 70 cm lang, 56 cm breit und 27 cm hoch. Zum leichteren Ein- und Ausstieg ist der Rand an der Vorderseite des Klos auf eine Höhe von ca. 16 cm abgesenkt.

Der obere Rand des Klos ist mit 5 Plastikclips an der unteren Schale befestigt. Zur leichteren Grundreinigung des Klos wird der Rand einfach abgenommen und Rand und Schale separat gereinigt.

Das Klo kann natĂŒrlich auch ohne den Rand benutzt werden. Das ist besonders praktisch fĂŒr Kitten und alte Katzen, wenn der Einstieg mit Rand sonst zu hoch ist.

Das Klo verfĂŒgt ĂŒber rutschfeste FĂŒĂŸe und ist aufgrund der GrĂ¶ĂŸe bei einer entsprechenden Menge Einstreu recht schwer.

Die Resonanz der Kunden auf das Jumbo Katzenklo ist durchweg positiv. Eine klare Empfehlung nicht nur fĂŒr große Katzen.

Jetzt das Europet Bernina Jumbo bei Amazon ansehen!

Katzenklos mit Deckel

Stefanplast CATHY F Katzentoilettenhaus

Stefanplast Cathy F
*Bildquelle: Amazon*

Eines der bei Kunden beliebtesten Katzenklos ist das CATHY F Katzentoilettenhaus von Stefanplast mit SchwingtĂŒr und Geruchsfilter.

Die abnehmbare SchwingtĂŒr am Eingang des Katzenklos geht in beide Richtungen auf. Es schwingt also sowohl nach innen, als auch nach außen. Bei geschlossener TĂŒr dringt nahezu kein Geruch aus dem Katzenklo nach außen. Zur Filterung der Abluft wird ein Geruchsfilter mitgeliefert. Dieser wird einfach von innen an den Deckel gesteckt. Leider ist der Filter standardmĂ€ĂŸig nicht verschraubt. Manche Katzen spielen mit dem Filter, bis dieser von der Decke in die Katzenstreu fĂ€llt. Der Filter lĂ€sst sich mit etwas Eigeninitiative allerdings leicht an den Deckel schrauben oder kleben.

Das CATHY F Katzenklo mit Haube ist ca. 55 cm lang, 39 cm breit und 40 cm hoch. Halter großer Katzen sollten lieber zu einem grĂ¶ĂŸeren Katzenklo greifen. Ein solches stellen wir Ihnen im folgenden Abschnitt vor.

Jetzt das Stefanplast CATHY F bei Amazon ansehen!

PETGARD XXL Katzentoilette ORLANDO

Petgard Orlando XXL Katzenklo mit Deckel
*Bildquelle: Amazon*

Wer ein geschlossenes Katzenklo fĂŒr große Katzen sucht, sollte sich die XXL Katzentoilette ORLANDO der Marke PETGARD ansehen.

Das XXL Katzenklo hat eine LĂ€nge von 70 cm, eine Breite von 57 cm und eine Höhe von 46 cm. Durch die großen Außenmaße nimmt das Klo zwar einiges an Platz in der Wohnung ein, Ihre Katzen werden das Platzangebot aber zu schĂ€tzen wissen.

Die Katzentoilette ORLANDO ist mit einer großen SchwingtĂŒr ausgestattet und verfĂŒgt ĂŒber einen austauschbaren Geruchsfilter im Inneren. ZusĂ€tzlich wird eine einfache Streuschaufel aus Plastik mitgeliefert. Die SchwingtĂŒr lĂ€sst sich abnehmen und ist mit einer Klappe auf der Oberseite des Deckels verbunden. Diese lĂ€sst sich aufklappen, was die tĂ€gliche Reinigung der Toilette erheblich erleichtert.

Jetzt das PETGARD XXL ORLANDO bei Amazon ansehen!

Design-Katzenklos

Curver Style Katzentoilette

Curver Style Katzentoilette
*Bildquelle: Amazon*

Das Besondere an der Katzentoilette STYLE der Marke Curver ist das außergewöhnliche Design. Die Rattan-Optik erinnert eher an einen WĂ€schekorb oder ein Gartenmöbel. Das Katzenklo ist nicht auf den ersten Blick als ein solches zu erkennen.

Praktisch sind einige verbaute Features: Im Deckel befindet sich ein Aktivkohlefilter und es lĂ€sst sich eine mitgelieferte einfache Streuschaufel verstecken. Zur tĂ€glichen Reinigung kann die Kunststoffschale mit der Katzenstreu von vorne aus dem Klo herausgezogen werden. So mĂŒssen Sie nicht jedes Mal den Deckel abnehmen oder den Abfall durch die herausnehmbare SchwingtĂŒr manövrieren. Im Inneren des Klos befindet sich auf der Schale ein herausnehmbares Gitter, an dem sich die Katze vor dem Verlassen des Klos die Pfoten abstreifen kann. So soll verhindert werden, dass Streu aus dem Katzenklo hinausgelangt.

Leider sind die Features alle nicht so ganz zu Ende gedacht. An der Stelle, an der die Schaufel im GehĂ€usedeckel versteckt werden kann, gelangt die Luft am Aktivkohlefilter vorbei nach außen. Der Filter ist somit quasi wirkungslos. Das Pfoten-Abstreifgitter liegt auf der Kunststoffschale auf und verdeckt einen Teil davon. Ihrer Katze steht also im Inneren etwas weniger Platz zur DefĂ€kation bereit. Das Gitter kann jedoch leicht entfernt und bei Bedarf auch einfach vor das Katzenklo gelegt werden.
Das STYLE von Curver ist ca. 51 cm lang, 38,5 cm breit und 39,5 cm hoch. Es ist aufgrund der Maße eher fĂŒr kleine bis mittelgroße Katzen geeignet. ErhĂ€ltlich ist das Katzenklo in den Farben Anthrazit, Braun und Weiß.

Jetzt das Curver Style bei Amazon ansehen!

Modko Modkat Katzentoilette

ModKat ModKo Design Katzenklo
*Bildquelle: Amazon*

Sie suchen ein Katzenklo mit hohen WĂ€nden, in dem Ihre Katze wild und tief graben kann, ohne dass die Katzenstreu im ganzen Raum verteilt wird? Dann sollten Sie sich die Katzentoilette ModKat der Marke ModKo ansehen.

Das Besondere an der ModKat ist ihr ungewöhnliches Design. Die ModKat ist wie ein normales Schalenklo aufgebaut, jedoch sind ihre SeitenwĂ€nde wesentlich höher. Mit Maßen von 40x40x38 cm (LxBxH) ist sie keine Schale, sondern eher ein WĂŒrfel. Aufgrund der geringen BodenflĂ€che ist die ModKat fĂŒr große Katzen nicht zu empfehlen.

Der Vorteil der hohen WĂ€nde liegt darin, dass Ihre Katze tief und wild in der Katzenstreu buddeln kann und trotzdem kaum Streu ĂŒber den Rand gelangt. Der hohe Einstieg kann jedoch fĂŒr sehr kleine, junge oder alte Katzen zum Hindernis werden.

Als zusÀtzlicher Schutz vor Streuverlusten befindet sich um den Ein- und Ausstieg in Deckel ein Gitter, durch das Streu von den Pfoten der Katze abgestreift werden soll. Manche Kunden beklagen, dass ihre Katze beim Ausstieg aus der ModKat das Gitter zum Abstreifen oder Pfoten nicht betritt. Unser Tipp: Stellen Sie die Toilette in eine Ecke, so dass der offene Teil des Deckels in Richtung Ecke zeigt. So kann die Katze das Klo nicht verlassen, ohne dabei auf das Gitter zu treten.

Das Design-Katzenklo wird mit einer Streuschaufel ausgeliefert, die an den Rand des GehĂ€uses gehĂ€ngt werden kann. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein Mehrwegbeutel, in den die Katzenstreu gefĂŒllt wird. Zur Reinigung der ModKat muss dann lediglich der Beutel ausgeleert und gereinigt werden. Man kann die Toilette allerdings selbstverstĂ€ndlich auch ohne Einsatz nutzen.

Trotz ihres vergleichsweise hohen Preises erfreut sich die ModKat Katzentoilette bei Kunden großer Beliebtheit.

Jetzt das ModKo ModKat bei Amazon ansehen!

Katzenklos im „Schrank“

Katzenschrank „Maunz – das Original“ von Hermesmöbel

Katzenschrank Maunz
*Bildquelle: Amazon*

Wie ausgefallen manche Katzenklos auch aussehen mögen: Die meisten wirken trotzdem wie ein Fremdkörper in der Wohnung. Einen anderen Weg geht da die Firma Hermesmöbel mit der Katzentoilette Maunz.

Bei der Maunz handelt es sich um ein kleines HolzschrĂ€nkchen, in das eine Kunststoffwanne eingeschoben wird. Das SchrĂ€nkchen lĂ€sst sich deutlich einfacher in der Wohnung „verstecken“ als ein normales Katzenklo.

Die Katze gelangt durch eine Öffnung an der Vorderseite des SchrĂ€nkchens ins Innere. Zur Reinigung kann die Vorderseite wie bei einem normalen Schrank geöffnet und die Kunststoffschale herausgenommen werden.

Das SchrÀnkchen ist 60 cm breit, 41 cm lang und 53,5 cm hoch. Zum Lieferumfang gehört neben Schrank und Schale auch eine einfache Streuschaufel aus Plastik.

Jetzt den Katzenschrank Maunz bei Amazon ansehen!

CatS Design Katzentoilette I

CatS Design Katzenklo I
*Bildquelle: Amazon*

Fast schon als Kommode geht die Katzentoilette I von CatS Design durch.

Das GehĂ€use ist aus Holz gefertigt und ist wasser- und kratzfest. Es ist 105 cm breit, 51 cm tief und 57 cm hoch. An der Vorderseite befinden sich zwei TĂŒren, die wie bei einem Schrank geöffnet werden können.

Hinter der linken TĂŒr verbirgt dich das eigentliche Katzenklo, eine einfache Kunststoffwanne. Die Wanne ist 50 cm breit und 45 cm tief. Als besonderer Clou sind am Boden der Wanne vier Rollen angebracht. Selbst prall gefĂŒllt mit Streu und Exkrementen lĂ€sst sich die Wanne so noch leicht zur Reinigung ins Bad rollen.

In der rechten TĂŒr befindet sich der Einstieg fĂŒr die Katze. Laut Herstellerangaben passen Katzen mit einem Bauchumfang von bis zu 60 cm hindurch. Auch die rechte Seite der „Kommode“ verfĂŒgt ĂŒber ein praktisches Detail: Nach dem Betreten und vor dem Verlassen der Toilette muss die Katze ein paar Schritte auf einem Gitter machen. Dieses dient dazu, die Pfoten von verbliebener Streu zu reinigen. Die Streu fĂ€llt durch das Gitter auf den Boden der Toilette, statt durch die Wohnung getragen zu werden.

Jetzt die CatS Katzentoilette bei Amazon ansehen!

Eck-Katzentoilette Europet Bernina Canto

Europet Bernina Canto
*Bildquelle: Amazon*

Eck-Katzenklos bieten viel Platz im Inneren und nehmen dabei im Vergleich zu herkömmlichen Katzenklos relativ wenig Platz in der Wohnung ein.

Die Eck-Toilette von Europet-Bernina bietet sehr viel Platz fĂŒr große und kleine Katzen. Sie ist von links nach rechts ca. 70cm breit, von vorn nach hinten 56 cm tief und ist mit Deckel 46 cm hoch. Das Eck-Klo kann auch ohne Deckel benutzt werden. Die Kunststoffschale ist ca. 14,5 cm hoch, der Einstieg ist auf ca. 10,5 cm abgesenkt. Durch den flachen Einstieg eignet sich die Toilette auch gut fĂŒr junge Kitten und alte Katzen. Es kann dadurch allerdings nur Streu bis zu einer Höhe von ca. 10 cm eingefĂŒllt werden.

An der Oberseite des Deckels befindet sich außen ein Tragegriff. Innen ist ein Aktivkohlefilter verbaut, der GerĂŒche filtern soll.

Die Vorderseite ist mit einer SchwingtĂŒr ausgestattet. Durch die TĂŒr soll verhindert werden, dass Katzenstreu und GerĂŒche aus dem Klo in die Umgebung dringen. Leider schließt die TĂŒr nicht vollstĂ€ndig ab, zwischen TĂŒr und GehĂ€use bleibt ein kleiner Schlitz offen.

Kunden geben diesem Eck-Klo ĂŒberwiegend gute und sehr gute Bewertungen. Kritisiert werden hauptsĂ€chlich die recht flache Bodenschale und die nicht ganz schließende SchwingtĂŒr.

Jetzt das Europet Bernina Canto bei Amazon ansehen!

Automatisches Katzenklo ScoopFree von PetSafe

PetSafe ScoopFree automatisches Katzenklo
*Bildquelle: Amazon*

Die selbstreinigende Katzentoilette ScoopFree von PetSafe kommt gĂ€nzlich ohne menschliche Mitarbeit bei der tĂ€glichen Reinigung aus. Das Aussieben der Exkremente ĂŒbernimmt ein Rechen, der von einem Elektromotor bewegt wird. Die Reinigung startet sensorgesteuert 20 Minuten nachdem die Katze das Klo verlassen hat.

FĂŒr den 230-Volt-Elektromotor wird ein Stromanschluss benötigt. Das Anschlusskabel ist 1,8 m lang. Manche Katzen werden durch das BetriebsgerĂ€usch des Motors bei der Reinigung abgeschreckt. Andere wiederum beobachten interessiert das Schauspiel.

Die Toilette wird in einer Variante ohne Deckel und in einer Variante mit abnehmbarem Deckel verkauft. Das GehĂ€use ohne Deckel ist 69,5 cm lang, 48,2 cm breit und 17,8 cm hoch. Mit Deckel ist die Toilette 28,2 cm hoch. Der eigentliche Platz zum AbfĂŒhren ist 35,5 cm breit und lang.

Die ScoopFree wird nicht wie herkömmliche Katzenklos mit Streu befĂŒllt. Stattdessen wird ein sogenannter Tray, eine plastikbeschichtete, wasserfeste Pappschale eingelegt, die mit Silikat-Katzenstreu befĂŒllt ist. Die Streu bindet den Geruch der Exkremente sehr gut. Ein Tray kann je nach Anzahl der Katzen bis zu 30 Tage lang genutzt werden, bevor er ausgetauscht werden kann. Die Trays sind als Zubehör erhĂ€ltlich.

Wer nicht auf die (teuren) Trays vom Hersteller zurĂŒckgreifen will, kann sich auch selbst ein oder mehrere Trays basteln. Diese können dann mit gĂŒnstigem Silikat-Katzenstreu befĂŒllt werden. Manche Nutzer befĂŒllen die ScoopFree auch erfolgreich mit klumpender Katzenstreu. In dem Fall mĂŒssen die Exkremente dann allerdings hĂ€ufiger manuell entsorgt werden.

Alle Katzenhalter, die ihren pelzigen Liebling mehrere Tage alleinlassen mĂŒssen, sollten sich die ScoopFree von PetSafe ansehen. Mit dieser Katzentoilette muss dann nur noch die FĂŒtterung der Katzen delegiert werden, die Reinigung des Klos geschieht automatisch.

Jetzt das PetSafe ScoopFree bei Amazon ansehen!

Einweg Katzenklo

Einweg Katzenklo Bio
*Bildquelle: Amazon*

Einweg-Katzenklos sind besonders praktisch als temporĂ€re Toiletten. Sie sind auf Reisen deutlich leichter zu transportieren als normale Katzenklos und eignen sich auch als Zweitklo fĂŒr einen FreigĂ€nger, wenn Sie ihm mal vorĂŒbergehend den Gang nach draußen verwehren mĂŒssen.

Die CATLOO Bio-Einweg-Katzentoilette ist sehr gĂŒnstig, sehr leicht und in einer offenen und einer geschlossenen Version erhĂ€ltlich. Neben einer einfachen Streuschaufel aus Pappe werden auch 2 Beutel mit je 2,2 kg Katzenstreu mitgeliefert.

Die Streu und das Klo selbst sind kompostierbar und können einfach im Bio- oder RestmĂŒll entsorgt werden. Im „betriebsbereiten“ Zustand ist das Katzenklo 50 cm lang und je 35 cm breit und hoch.

Nach Herstellerangaben kann die Einwegtoilette etwa 14 Tage lang genutzt werden. Die genaue Nutzungsdauer hĂ€ngt natĂŒrlich von Ihrer Katze ab.

Jetzt die CATLOO Einweg-Katzentoilette bei Amazon ansehen!

Was kostet ein Katzenklo?

Der Preis eines Katzenklos richtet sich vornehmlich nach dessen GrĂ¶ĂŸe, Art und Ausstattung.

Einfache kleine Kunststoffschalen sind schon fĂŒr unter 5 Euro erhĂ€ltlich. Geschlossene Katzenklos fangen preislich bei knapp 10 Euro an.

Mehr Platz oder besondere Features, wie zum Beispiel ein Aktivkohlefilter zur GeruchsbekÀmpfung oder ein Selbstreinigungsmechanismus treiben die Kosten auf 20 bis 100 Euro. Auch viele KatzenschrÀnke, also Katzenklos, die in kleine SchrÀnke oder Kommoden eingebaut sind, fallen in diesen Preisbereich.

Mit mehr als 100 Euro schlagen einige wenige DesignerstĂŒcke und besonders ausgefuchste Konstruktionen zu Buche.

Wann sollte man das Katzenklo erneuern?

Wird ein Katzenklos regelmĂ€ĂŸig gereinigt, kann es in der Regel mehrere Jahre lang genutzt werden.

Manche Katzen sind jedoch wahre Weltmeister im Buddeln. Diese Miezen schaffen es oft innerhalb einiger Monate, den Boden des Katzenklos stark zu zerkratzen und sich so durch das Plastik zu arbeiten. In diesem Fall empfehlen wir, mehr Streu zu verwenden und das Katzenklo bei zu starker BeschÀdigung zu erneuern.

Wo kann man ein Katzenklo kaufen?

Katzenklos können Sie in nahezu jedem GeschĂ€ft fĂŒr Tierbedarf kaufen, wie etwa Fressnapf oder Das Futterhaus. In LadengeschĂ€ften ist die Auswahl jedoch beschrĂ€nkt.

In Online Shops haben Sie zumeist eine deutlich grĂ¶ĂŸere Auswahl. Wir empfehlen den Branchenprimus Amazon.de. Dort finden Sie Katzenklos in vielen unterschiedlichen Farben, Formen und Preisklassen.

NĂŒtzliches Zubehör

Sauberkeit des Katzenklos ist das A und O. Um Ihnen die Reinigung des Katzenklos zu erleichtern, sind einige praktische Werkzeuge erhÀltlich.

Die Streuschaufel

Karlie Flamingo Kotschaufel
*Bildquelle: Amazon*

Die Katzenstreuschaufel ist so unverzichtbar wie die Streu selbst. Mit der Schaufel sieben Sie einfach die Exkremente aus der Streu. So mĂŒssen Sie nicht nach jedem GeschĂ€ft Ihrer Katze die gesamte Streu auswechseln, sondern fischen lediglich den Kot heraus.

Streuschaufeln sind aus Metall und Plastik erhÀltlich. Wir empfehlen Schaufeln aus Metall. Diese sind langlebiger als Plastikschaufeln und kosten nur unwesentlich mehr.

Die Aluminium-Kotschaufel von Karlie Flamingo ist insgesamt 34 x 14 x 5 cm (LxBxH) groß. Die langen Ausstanzungen in der SchaufelflĂ€che sind ca. 4 cm lang und 6 mm breit, die kurzen Ausstanzungen sind etwa 2 cm lang und 6 mm breit.

Jetzt die Karlie Flamingo Kotschaufel bei Amazon ansehen!

Der Katzenklo Vorleger

Katzenklo Vorleger
*Bildquelle: Amazon*

VerlÀsst die Katze das Katzenklo, verbleiben manchmal Reste der Katzenstreu an ihren Pfoten.

Damit Ihre Katze die verbliebene Streu nicht ĂŒberall in Ihrer Wohnung verteilt, können Sie eine Schmutzfangmatte vor das Katzenklo legen. Sie dient als Pfotenabtreter fĂŒr die Katze und kann leicht ausgeschĂŒttelt oder abgesaugt werden.

Auf dem Bild sehen Sie einen einfachen Vorleger aus PVC der Marke Trixie. Der Vorleger ist 45 cm lang und 37 cm breit und mit einem eingearbeiteten Pfotenabdruck verziert. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie bei Amazon eine ganze Reihe Vorleger in den unterschiedlichsten Formen und Farben.

Jetzt Katzenklo Vorleger bei Amazon ansehen!

Der LitterLocker II

LitterLocker II Koteimer fĂŒr Katzen
*Bildquelle: Amazon*

Der LitterLocker II ist ein Koteimer speziell fĂŒr Katzenexkremente. Durch seine spezielle Bauweise geraten keine GerĂŒche aus dem Eimer in die Umgebung.

Der LitterLocker kann direkt neben dem Katzenklo aufgestellt werden. Die mitgelieferten MĂŒllbeutel fassen, je nach Menge der Katzen in Ihrem Haushalt, die Exkremente mehrerer Tage bis Wochen. Mit etwas Fummelei lĂ€sst sich der LitterLocker auch mit normalen MĂŒlltĂŒten aus dem Discounter fĂŒllen. Sie mĂŒssen also nicht unbedingt die etwas teureren original NachfĂŒllpatronen nutzen.

Mit dem Koteimer sparen Sie sich den zweimal tĂ€glichen Gang zum MĂŒlleimer, ohne dass eine GeruchsbelĂ€stigung auftritt. Zum Lieferumfang gehört neben einer NachfĂŒllpatrone auch eine Streuschaufel.

Jetzt den LitterLocker bei Amazon ansehen!

Welche GrĂ¶ĂŸe sollte das Katzenklo haben?

Als Faustregel gilt: Die Toilette sollte mindestens zweimal so lang sein wie die ausgewachsene Katze. Als Mindestmaß gelten eine Breite von 30 cm und eine LĂ€nge von 40 cm.

HĂ€ufig lĂ€sst sich beobachten, wie die Katze erst einmal ein paar Runden durch das Katzenklo dreht, bevor sie eine passende Stelle zum AbfĂŒhren gefunden hat. Je grĂ¶ĂŸer die Toilette, desto mehr Möglichkeiten hat die Katze, ihre perfekte Stelle zu finden.

FĂŒr keine Katze ist eine zu große Toilette ein Grund zur Beschwerde. Eine zu kleine hingegen sehr wohl. Sie können also auch fĂŒr kleine Katzen ruhig ein großes Katzenklo kaufen.

Gerade bei kleinen und alten Katzen sollten Sie jedoch darauf achten, dass der Einstieg nicht zu hoch liegt. Die Katzen könnten sonst Probleme beim Ein- und Ausstieg bekommen.

Welche Höhe sollte das Katzenklo haben?

Ob offenes oder geschlossenes Katzenklo: Die Wandhöhe der Kunststoffschale sollte mit Bedacht gewÀhlt werden. Ebenso die Höhe des Eingangs.

Da Katzen Ihre FĂ€kalien vergraben, sollte der Boden des Katzenklos ausreichend hoch mit Katzenstreu bedeckt sein. 8 bis 10 cm Streu sind ein guter Richtwert. Manche Langhaarkatzen bevorzugen etwas weniger Streu. Die WĂ€nde des Katzenklos sollten also ausreichend hoch sein, um diese Menge an Katzenstreu aufnehmen zu können. Die Höhe sollte noch etwas Reserve bieten, damit beim Verscharren nicht zu viel Streu ĂŒber den Rand gelangt.

Viele Katzen beginnen ihr GeschĂ€ft in der Hocke und erheben dann langsam ihr Hinterteil. Manche andere sind notorische Stehpinkler. Bei einer zu niedrigen Wandhöhe geht dann manchmal etwas daneben. Dieses Problem tritt selbst bei manchen Katzenklos mit Deckel auf, wenn Deckel und Unterschale nicht perfekt abschließen.

Doch zu hoch dĂŒrfen die WĂ€nde des Klos auch nicht sein. Denn gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass die Katze ihre Toilette mĂŒhelos betreten und verlassen kann. Gerade fĂŒr kleine Kitten und altersschwache Seniorkatzen kann eine zu hohe Außenwand oder zu hoch angebrachte SchwingtĂŒr ein unĂŒberwindbares Hindernis darstellen. FĂŒr diese Miezen sind Toiletten mit niedrigem Einstieg erhĂ€ltlich.

SelbstverstÀndlich sollte sein, dass das Katzenklo mit Deckel mindestens so hoch ist, dass Ihre Katze bequem unter dem Dach stehen kann.

Wie viele Katzenklos brauche ich?

Als Faustregel gilt: Es sollte immer eine Toilette mehr als Katzen in der Wohnung sein. Eine Katze braucht also zwei Toiletten, fĂŒr zwei Katzen sollten drei Toiletten zur VerfĂŒgung stehen.

Die Toiletten sollten zudem nicht direkt nebeneinander stehen. Verschiedene RĂ€ume sind ideal.

Katzen urinieren und koten nicht in einem Durchgang. Zwischen dem kleinen und großen GeschĂ€ft legen sie hĂ€ufig ein paar Schritte zurĂŒck. Da kommt es ihnen gelegen, wenn sie ĂŒber mehrere Toiletten verfĂŒgen können.

Werden mehrere Katzen in einer Wohnung gehalten, so beansprucht meist jede Katze ein Klo fĂŒr sich. Wenn jedoch zwei Katzen sich zwei Toiletten brĂŒderlich teilen, können Sie eventuell die zusĂ€tzliche dritte Toilette entfernen.

An welchen Orten sollten die Katzenklos aufgestellt werden?

Nicht nur Menschen, auch Katzen schĂ€tzen ein stilles Örtchen, auf dem sie Ihre Ruhe haben.

Das Katzenklo sollte also an einem Ort stehen, an dem die Katze ungestört ihr GeschĂ€ft verrichten kann. Eine ruhige Zimmerecke eignet sich als Ort fĂŒr das Katzenklo eindeutig besser als ein Flur oder ein Treppenhaus. Das Klo sollte zudem nicht neben LĂ€rmquellen aufgestellt werden. Lautsprecherboxen, die Waschmaschine oder offene Fenster und TĂŒren sind keine gute Nachbarschaft fĂŒr ein Katzenklo.

Die Toilette sollte an einem festen Ort aufgestellt werden, an dem sie fĂŒr lĂ€ngere Zeit stehenbleiben kann. Katzen sind Gewohnheitstiere. Sie schĂ€tzen es, wenn sie Ihr Katzenklo stets am selben Fleck vorfinden.

Werden Katzen zu oft durch LĂ€rm oder plötzlich aufgehende TĂŒren auf dem Katzenklo gestört oder erschreckt, suchen sie sich in aller Regel einen neuen Ort zum Abstuhlen und Urinieren. Der Aufstellort sollte dennoch nicht allzu abgeschieden sein. Kot und Urin dienen bei Katzen zum Teil auch zum Markieren ihres Reviers. Steht das Katzenklo an einem Ort, an dem nie jemand vorbeikommt, besteht fĂŒr die Katze auch kein Anlass, dort etwas zu markieren.

Die RĂ€ume, in denen Sie Ihre Katzenklos aufstellen, sollten nicht allzu klein sein. In einer kleinen Besenkammer fĂ€llt der Geruch des Klos deutlich schneller auf als in einem grĂ¶ĂŸeren Zimmer.

Viele Katzenhalter stellen ein Katzenklo in ihrem Badezimmer auf. Die hohe Luftfeuchtigkeit nach dem Duschen kann bei offenen Katzenklos allerdings zu einer schnelleren SĂ€ttigung der Katzenstreu fĂŒhren. Die Streu muss dann hĂ€ufiger ausgewechselt werden. Geschlossene Katzenklos sind davon weniger betroffen.

Das Klo sollte zudem fĂŒr die Katze leicht erreichbar sein. Steht das Katzenklo im Arbeitszimmer, muss natĂŒrlich immer die ZimmertĂŒr zumindest einen Spalt weit geöffnet sein oder ĂŒber eine Katzenklappe verfĂŒgen. Ebenfalls sollte die Toilette nicht mit Möbeln oder Ă€hnlichem zugestellt sein. Gerade bei kleinen und alten Katzen, die Probleme mit dem Hindernislauf haben, sollte auf eine gute Erreichbarkeit der Toilette Wert gelegt werden. So sollte die Toilette bestenfalls auf dem Boden und nicht auf einem Regal oder Schrank stehen. In mehrstöckigen Wohnungen sollte zudem mindestens ein Katzenklo in jedem Stockwerk stehen. So muss sich das Kitten oder der Senior nicht erst die Treppe hochquĂ€len, wenn es mal schnell gehen muss.

Beim Menschen selbstverstÀndlich, und dennoch denken einige Halter nicht daran: Die Toilette sollte nicht zu dicht an dem Ort stehen, an dem die Katze normalerweise frisst. Optimal ist ein gÀnzlich anderes Zimmer.

LĂ€sst es sich in Ihrer Wohnung nicht vermeiden, dass Fressnapf und Klo in einem Raum stehen, dann stellen Sie beides in unterschiedliche Raumecken, so dass Ihre Katze beim Fressen dem Klo wenigstens den RĂŒcken zukehren kann. Zudem empfiehlt es sich, eine geschlossene Katzentoilette auszuprobieren.

Wie oft sollte das Katzenklo gereinigt werden?

Katzen sind sehr reinliche Tiere. Entsprechend sauber sollte das Katzenklo gehalten werden.

Als Faustregel gilt: Die FĂ€kalien einer Wohnungskatze sollten mindestens zweimal am Tag entfernt werden, also einmal am Morgen und einmal am Abend. NatĂŒrlich können Sie das Klo auch nach jedem GeschĂ€ft Ihrer Katzen sĂ€ubern. So vermeiden Sie GerĂŒche am effektivsten.

Wenn Ihre Katze die Möglichkeit hat, nach draußen zu gelangen und dort regelmĂ€ĂŸig Ihr GeschĂ€ft verrichtet, mĂŒssen Sie die Toilette entsprechend seltener reinigen. Einmal am Tag sollte es jedoch mindestens sein.

Neben der tĂ€glichen Entfernung der Exkremente mit der Schaufel sollte das gesamte Katzenklo, also die Wanne und, falls vorhanden, der Deckel, mindestens einmal alle zwei Wochen grĂŒndlich gereinigt werden. In diesem Arbeitsschritt wird auch die Streu komplett erneuert.

Bitte verwenden Sie zur Reinigung des Katzenklos nur warmes Wasser, ein mildes SpĂŒlmittel und bei starken Verschmutzungen einen Schuss Essigessenz. Verwenden Sie keine ammoniakhaltigen Reinigungsmittel. Ihre Katze könnte den Ammoniakgeruch mit dem Geruch von Urin verwechseln und die Toilette deswegen meiden.

Alternativ können Sie auch spezielle Geruchsneutralisierer zum Reinigen des Katzenklos verwenden:

BactoDes Animal -1 Liter Geruchsentferner, Geruchskiller-Konzentrat zum VerdĂŒnnen (mind. 2L Gebrauchslösung) - inkl. Mischflasche - beseitigt Tieruringeruch, Katzenuringeruch, Tiergeruch, Katzenurin, Hundeurin, Kleintiergeruch, dauerhaft - ein echter Geruchsvernichter fĂŒr die dauerhafte Geruchsbeseitigung
BactoDes Animal -1 Liter Geruchsentferner, Geruchskiller-Konzentrat zum VerdĂŒnnen (mind. 2L Gebrauchslösung) - inkl. Mischflasche - beseitigt Tieruringeruch, Katzenuringeruch, Tiergeruch, Katzenurin, Hundeurin, Kleintiergeruch, dauerhaft - ein echter Geruchsvernichter fĂŒr die dauerhafte Geruchsbeseitigung*
von Schneiders Profichemie
  • Ergiebiges Geruchskiller Superkonzentrat: Auch zur akuten Beseitigung von hartnĂ€ckigem Tierurin mindestens 1:1 mit Wasser verdĂŒnnen. Zur Unhaltseinigung um ein Vielfaches höher vedĂŒnnbar
  • Original-BactoDesÂź Geruchsneutralisierer-Technologie - direkt vom Hersteller, beseitigt wirkungsvoll und dauerhaft jeden Tier- und Tieruringeruch
  • Der Geruchsentferner ist unschĂ€dlich fĂŒr Mensch und Tier, ersetzt scharfe und chemische Reiniger
  • Stoppt als Geruchsneutralisator Stall- Speichel- Kot- und TiertoilettengerĂŒche, Urin-Geruch, ideal fĂŒr Tierarztpraxen, Tierheime, Hundesalons und TierzĂŒchter
  • Zur akuten Geruchsbeseitigung 1:1, oder als Zusatz zur Unterhalts-Bodenreinigung mind. 1:10 mit Wasser verdĂŒnnen
Prime Preis: € 18,90 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. MÀrz 2019 um 02:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können. Alle Angaben ohne GewÀhr.

Wie reinigt man ein Katzenklo am besten?

Achtung: Schwangere sollten das Katzenklo von jemand anderem reinigen lassen. Warum das so ist, erfahren Sie hier.
Wenn Sie möchten, ziehen Sie fĂŒr die Reinigung Einweghandschuhe an und tragen Sie eine Staubschutzmaske.

  1. Als erster Schritt sollte das Katzenklo restlos entleert werden. Kippen Sie den gesamten Inhalt in einen MĂŒllbeutel. Verbleibende Reste können mit einer BĂŒrste abgekratzt und ebenfalls entsorgt werden.
  2. Als nĂ€chstes legen Sie das Katzenklo in Ihre Bade- oder Duschwanne. Lassen Sie die Kunststoffschale und den Deckel bis zum Rand mit heißem Wasser volllaufen und geben Sie ein wenig SpĂŒlmittel hinzu. Lassen Sie das Klo fĂŒr mindestens 10 Minuten einweichen.
  3. Gießen Sie das Wasser aus und schrubben Sie die Schale und den Deckel mit einem Schwamm grĂŒndlich sauber, bis alle Verunreinigungen beseitigt sind. Besonders hartnĂ€ckige Verschmutzungen können Sie mit etwas Essigessenz betrĂ€ufeln und entfernen.
  4. Achten Sie darauf, alle SpĂŒlmittelreste zu entfernen. Ihre Katze wird das Klo eventuell meiden, solange es nach SpĂŒlmittel oder Essig riecht.
  5. Trocknen Sie die nassen Teile grĂŒndlich ab. Das Klo muss vollstĂ€ndig trocken sein, bevor Sie neue Katzenstreu hineinschĂŒtten, da die Streu sonst festkleben oder klumpen könnte.
  6. Stellen Sie das Katzenklo wieder an seinen gewohnten Platz.

Hilfe, mein Katzenklo stinkt

Neben dem Fressnapf ist das Katzenklo sicherlich der grĂ¶ĂŸte Geruchsverursacher in einer Katzenwohnung. Trotzdem sollte nicht Ihre ganze Wohnung nach Katzenklo riechen.

Wenn Ihr Katzenklo stinkt, obwohl Sie mindestens zweimal am Tag die Exkremente entfernen und das Klo zudem regelmĂ€ĂŸig mit einem Geruchsneutralisierer reinigen, liegt dies meist an Art und Menge der Katzenstreu.

Als ersten Schritt sollten Sie also die Katzenstreu wechseln. Gute Katzenstreu bindet die FĂ€kaliengerĂŒche meist deutlich besser als Billigware. Geizen Sie also besser nicht beim Kauf der Steu.

Außerdem empfiehlt es sich, die Menge der Streu im Katzenklo zu erhöhen. Je höher die Streuschicht im Klo ist, desto tiefer kann die Katze ihre Exkremente verbuddeln und desto weniger Geruch gelangt an die OberflĂ€che.

Eine weitere Möglichkeit zur GeruchsbekĂ€mpfung stellen Katzenklo-Deos dar. Diese sind meist pulverförmig und werden ĂŒber der Katzenstreu verteilt. Der Geruch des Deos ĂŒberdeckt dann den Geruch der Toilette.

Kerbl 82674 Deo-Konzentrat fĂŒr Katzentoilette, Tropical, 700g
Kerbl 82674 Deo-Konzentrat fĂŒr Katzentoilette, Tropical, 700g*
von Kerbl
  • trocken lagern
  • Duft-Konzentrat
  • verteilen Sie das Duft-Konzentrat gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber die Katzenstreu
Prime Preis: € 11,64 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. MÀrz 2019 um 02:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können. Alle Angaben ohne GewÀhr.

Ab wann gehen Katzen auf ein Katzenklo?

Katzenbabys, die von der Mutter an das Katzenklo herangefĂŒhrt wurden, benutzen die Toilette ab der dritten Lebenswoche.

Katzen sind Gewohnheitstiere. Haben sie sich einmal an einen bestimmten Ort gewöhnt, an dem sie ihr GeschÀft verrichten können, suchen sie diesen im Regelfall dauerhaft auf. Nach etwa acht Wochen sind die kleinen KÀtzchen dann stubenrein.

Wie kann man Katzen an ein Katzenklo gewöhnen?

Wenn Sie Ihre Katze an das Katzenklo in Ihrer Wohnung gewöhnen mĂŒssen, hat das meist einen der folgenden zwei GrĂŒnde:

  1. Ihre Katze ist noch sehr jung und bislang kein Katzenklo benutzt oder
  2. Ihre Katze ist ein FreigÀnger und hat bislang die Natur als Toilette benutzt.

FĂŒr beide FĂ€lle gibt es unterschiedliche Lösungen.

Kitten an Katzenklo gewöhnen

Ist die Katzenmutter nicht mit in der Wohnung, mĂŒssen Sie die Rolle der Mutter einnehmen. Um die kleinen Miezen an das Klo zu gewöhnen, setzen Sie sie in das Katzenklo. Besonders die Zeit nach dem Aufstehen und nach dem Essen eignet sich dafĂŒr.

Nachdem das Katzenbaby sein GeschĂ€ft verrichtet hat, greifen sie leicht sein Bein und fĂŒhren damit sanft eine scharrende Bewegung aus. So zeigen sie dem KĂ€tzchen, dass es seine Exkremente vergraben soll.

Wenn Sie nicht warten möchten, bis das Kitten seinen Stuhl oder Urin abgesetzt hat, können Sie die scharrenden Bewegungen mit der Pfote auch vor dem Exkrementieren machen.

NatĂŒrlich lĂ€sst sich dieser Prozess deutlich leichter in einem offenen Katzenklo durchfĂŒhren als in einem geschlossenen. Wenn Sie nur ĂŒber ein geschlossenes Katzenklo verfĂŒgen, empfiehlt es sich, vorher die Haube abzunehmen.

FreigÀnger an Katzenklo gewöhnen

Wenn Ihre Katze bislang als FreigĂ€nger gehalten wurde und die Natur als grĂ¶ĂŸte Toilette der Welt benutzt hat, ist sie es wahrscheinlich gewohnt, ihre Exkremente in Erde, Sand, Stroh oder Ă€hnlichem zu vergraben.

Um den ehemaligen FreigĂ€nger nun an ein Katzenklo zu gewöhnen, fĂŒllen Sie dieses einfach ĂŒbergangsweise mit jenem gewohnten Belag. Hat sich die Katze an das Klo gewöhnt, mischen Sie nach und nach Katzenstreu unter die Erde, den Sand oder das Stroh. So schaffen Sie fĂŒr die Katze einen sanften Übergang zwischen Erde, Sand, etc. und Streu.

Wenn Sie ĂŒber mehrere Katzenklos verfĂŒgen, können Sie eines mit Erde und die anderen mit Streu befĂŒllen. Benutzt die Katze regelmĂ€ĂŸig ein mit Streu befĂŒlltes Klo, können Sie die Erde des anderen Klos durch Streu ersetzen.

Die Katze geht nicht mehr aufs Katzenklo oder macht neben das Katzenklo.

Wenn Ihre Katze plötzlich nicht mehr auf ihr Katzenklo geht, ist das meist ein Zeichen dafĂŒr, dass ihr etwas missfĂ€llt. Es liegt dann an Ihnen, den Auslöser fĂŒr die plötzliche Unsauberkeit Ihrer Katze zu finden und aus der Welt zu schaffen.

Der Auslöser könnte eine VerÀnderung im Leben der Katze sein. Haben Sie das Katzenfutter oder die Katzenstreu gewechselt? Haben sie die Position des Katzenklos gewechselt oder das Klo durch ein neues ersetzt? Lebt ein neuer Mensch oder ein neues Tier in Ihrer Wohnung? Ist jemand ausgezogen?

Denkbar ist auch, dass die Katze das Klo an sich nicht mehr akzeptiert. Ist das Klo sauber? Entfernen Sie die Exkremente zweimal am Tag und reinigen Sie das Klo regelmĂ€ĂŸig grĂŒndlich? Tauschen Sie bei der Grundreinigung die Streu komplett aus? Steht das Klo zu dicht am Fressplatz? Vielleicht hat sich die Katze bei einem vorhergehenden Toilettenbesuch erschrocken oder verletzt und assoziiert das unangenehme GefĂŒhl jetzt mit dem Katzenklo.

Katzen mögen es, ihren Stuhl und Urin in unterschiedlichen Toiletten abzusetzen. Hat Ihre Katze die Möglichkeit, auf zwei unterschiedliche Toiletten zu gehen? Haben Sie mindestens ein Klo mehr als Katzen in Ihrer Wohnung?

Unbedingt mĂŒssen auch körperliche Ursachen ausgeschlossen werden. Wenn Ihnen keine möglichen Auslöser einfallen, sollten Sie mit Ihrer Katze schleunigst den Tierarzt aufsuchen.

Warum dĂŒrfen Schwangere kein Katzenklo saubermachen?

Katzenkot kann Erreger der Infektionskrankheit Toxoplasmose enthalten.

Infiziert sich eine Frau wĂ€hrend ihrer Schwangerschaft zum ersten Mal mit der Krankheit, kann diese auf das Ungeborene ĂŒbertragen werden. Im Rahmen dessen kann es zu Missbildungen beim Baby oder zu einer Fehlgeburt kommen.

Die Wahrscheinlichkeit, sich gerade wÀhrend der Schwangerschaft erstmalig mit Toxoplasmose zu infizieren, ist sehr gering. Oftmals haben sich Katzenhalter bereits unbemerkt angesteckt und eine ImmunitÀt gegen den Erreger entwickelt.

Trotzdem sollten Schwangere entweder das Katzenklo von jemand anderem leeren und sĂ€ubern lassen oder zumindest dabei immer Einweghandschuhe tragen und sich danach grĂŒndlich die HĂ€nde waschen. Auch eine einfache Staubschutzmaske kann nicht schaden. Bitte achten Sie auch darauf, dass Ihre Katze Ihnen nicht ĂŒber offene Wunden oder das Gesicht leckt. Waschen Sie sich nach dem Kontakt mit der Katze grĂŒndlich die HĂ€nde.

Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen wollen, lassen Sie Ihr Blut auf Antikörper untersuchen. Ihr Hausarzt kann Ihnen anhand Ihrer Blutwerte sagen, ob Sie schon einmal mit Toxoplasmose infiziert waren.

Warum schlÀft oder liegt die Katze im Katzenklo?

Wenn Ihre Katze plötzlich in ihrem Katzenklo schlĂ€ft, ist das zumeist ein Zeichen dafĂŒr, dass es ihr nicht gut geht. Sehen Sie dieses Verhalten als Warnsignal und beobachten Sie Ihre Katze gut. Ursache fĂŒr das Unwohlsein kann zum einen eine Krankheit und zum anderen Stress sein.

Um gesundheitliche GrĂŒnde fĂŒr das neuerliche Schlafverhalten Ihrer Katze auszuschließen, sollten Sie Ihren Stubentiger von einem Tierarzt durchchecken lassen.

Wenn Ihre Katze körperlich gesund ist, schlĂ€ft sie eventuell aus Stress in ihrem Katzenklo. Stress kann durch eine VerĂ€nderung im Leben der Katze ausgelöst werden. Die meisten Stubentiger reagieren sehr empfindlich auf VerĂ€nderungen in ihrem Umfeld. Das Katzenklo dient ihnen dann als Versteck und vertrauter RĂŒckzugsort. In diesem Fall sollten Sie Ihrer Katze alternative RuheplĂ€tze zur VerfĂŒgung stellen, in denen sie Geborgenheit findet und sich zurĂŒckziehen kann.

Wenn Sie mehrere Katzen in Ihrer Wohnung halten und eine Katze plötzlich in einem Katzenklo schlÀft, können auch Streitigkeiten unter den Katzen eine Ursache sein. Eventuell möchte die Katze die Toilette vor ihren Artgenossen blockieren oder traut sich ob eines Streits nicht mehr aus dem Klo heraus.

Warum wÀlzt sich die Katze im Katzenklo?

Die Frage, warum sich Katzen in einem Katzenklo wĂ€lzen, ist noch nicht abschließend geklĂ€rt.

Eine Theorie besagt, dass die Katze das Klo mit ihrem Duft markieren möchte. DafĂŒr spricht, dass Katzen sich, wenn ĂŒberhaupt, zumeist in frisch gereinigten Klos wĂ€lzen. Sie haben die Toilette also noch nicht mit Kot oder Urin markiert und nutzen das WĂ€lzen, um ihren Geruch zu ĂŒbertragen.

Denkbar ist auch der umgekehrte Fall: Die Katze wÀlzt sich im Katzenklo, um den Geruch der Streu anzunehmen. Damit die Katze nicht von Feinden gewittert werden kann, nimmt sie den Geruch der Umwelt an.

Auch möglich ist ein WĂ€lzen aus GrĂŒnden der Fellpflege. Die Streu sorgt dabei fĂŒr eine Art Peeling.

Im Gegensatz zum Schlafen im Katzenklo ist das bloße WĂ€lzen allerdings kein Grund zur Besorgnis. Sie sollten natĂŒrlich darauf achten, dass das Klo stets sauber ist, damit Ihre Katze danach keine Kotreste in ihrem Fell durch Ihre Wohnung trĂ€gt.

Buchtipps zum Thema

Ihre Katzenklos sind sauber, ausreichend groß und stehen an einem optimalen Platz und trotzdem machen Ihre Stubentiger auf den Teppich?

Sie finden keine GrĂŒnde fĂŒr die Unsauberkeit Ihrer Katze?

Oder möchten Sie sich eingehender mit dem Thema auseinandersetzen?

Dann empfehlen wir Ihnen das Buch „Stille Örtchen fĂŒr Stubentiger: Unsauberkeit bei Katzen verstehen und Lösungen finden“ von Sabine Hauschuld.

Zuletzt aktualisiert am 10. MÀrz 2019 um 02:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können. Alle Angaben ohne GewÀhr.